Frühlingsblüher

Verkaufshinweis: Blumenzwiebeln sind bei uns über das Jahr im Topf erhältlich, im Herbst auch als offene Knollen. Blumenzwiebeln als Knollen und ohne Topf oder Erde, sind einfacher zu versenden und sind deutlich Günstiger. Eine Liste der Blumenzwiebeln gibt es ab Herbst 2017

 

Pflegehinweis: Alle Blumenzwiebeln oder Knollenpflanzen sollten nicht zurück geschnitten werden nach der Blüte! Man sollte immer warten bis das Laub von sich aus gelblich wird und die Pflanze einzieht. Sonst kann die Pflanze die Nährstoffe nicht mehr einlagern und die Blühfähigkeit im nächsten Jahr ist stark geschwächt.


Hepatica nobilis

 

Leberblümchen

Das einheimische Leberblümchen kommt in humosen Böden im Wald vor. Ab März zeigen sich die violettblauen Blüten und erst nach den Blüten schiebt die Pflanze die Blätter über den Erdboden. Bis in den April hat man an den Blüten Freude. 

Hepatica nobilis

CHF 6.50

  • verfügbar


Narcissus Dutch Master

 

Narzisse 

Dies ist eine der höheren Narzissen, auch ihre Blüten sind deutlich grösser als die gewöhnlichen. Ein humoser und frischer Boden ist sehr wichtig, sonst wird sie irgendwann Blühfaul. Die Blütezeit ist von April bis Mai. 

Narcissus Dutch Master

CHF 8.90

  • verfügbar


Leucojum vernum

 

Märzenbecher, Frühlingsknotenblume

Der einheimische Märzenbecher steht gern auf feuchten und Nährstoffreichen Böden. Diese Pflanze ist in der Natur geschützt. Die Blütezeit ist von März bis April in einem schönen Weiss mit grünen Spitzen. Sie wird ungefähr 25 cm hoch. 

Leucojum vernum

CHF 7.50

  • verfügbar


Narcissus cyclamineus Tète à Tète

 

Narzisse 

Das ist eine keinblütige Sorte. Mit ihren 15 cm Endhöhe ist sie deutlich kleiner als andere Narzissen. Dafür bildet sie mehr Blüten. Die Blütezeit ist von April bis Mai. Hier in der Schweiz ist sie einheimisch. 

Narcissus Tète à Tète

CHF 8.90

  • verfügbar

Narcissus Thalia

 

Engelsstränen-Narzisse

Das ist eine reinweisse und gut duftende Narzisse. Am richtigen Standort, der sonnig und einen gut durchlässigen Boden beinhalten sollte, kann sie sehr gut verwildern. Sie wird ca. 40 cm hoch und blüht von April bis Mai. 

 

Narcissus Thalia

CHF 8.90

  • verfügbar

Muscari Valerie Finnies

 

Traubenhyazinthe

Die Traubenhyazinthe blüht von März bis Mai in einem Himmelblau. Der Name kommt von den traubenartigen Blüten, welche Blau gefärbt sind. Der Boden sollte etwas trockener sein und auch durchlässig. Durch Selbstaussaat und Tochterzwiebeln verbreitet sie sich sehr gut. 

Muscari Valerie Finnies

CHF 5.50

  • verfügbar