Monatsstrauss September

Rosenkugel mit Intense

 

gerne passen wir den Preis und die Farbwahl Ihren wünschen an.

CHF 40.00

  • verfügbar



Vortrag an der (G)Artenvielfalt in Dietikon

Allmend/Fondlistrasse 15 8953 Dietikon

Am Mittwoch 2. Oktober 2019

 

Kleine Helfer mit grosser Wirkung - wie uns Nützlinge im Garten unterstützen

 

Überall sind sie unterwegs, die kleinen, oft unbeachteten Helfer. Marienkäfer, Raubwanzen und Florfliegen ernähren sich alle von Blattläusen. Und im Boden sind Nematoden unterwegs, die Bodenschädlinge wie den Dickmaulrüssler befallen und abtöten. Wir erklären Ihnen, wer uns hinter den Kulissen im Kampf gegen die Schädlinge unterstützt und was wir für diese Helfer tun können, damit sie auch im Garten bleiben.

 

18.00 Optional:  Eintreffen und Rundgang durch die Ausstellung

19.00 Vortrag

20.00 Austausch & Diskussionsmöglichkeiten bei Getränken

 

Referentin: Dr. Johanna Häckermann, Leiterin Bildung, Naturförderung und Nachhaltigkeit im Naturama Aarau, Insektenspezialistin und begeisterte Hobbygärtnerin

 

Anmeldung unter : www.gartenvielfalt.org/veranstaltungen  

 

Unkostenbeitrag:  20.-/Person                                         

           

Diese Reihe von Informationsabenden geht weiter. Jeweils am 1. Mittwoch des Monats, bis Oktober 2020 (Ende Ausstellung (G)Artenvielfalt). Infos auf www.gartenvielfalt.org/veranstaltungen

 

 

An diesen Abenden werden wir Informationsmaterialien zu Biodiversitätsfragen, Nistplätzen, Nützlingen und vielem mehr auflegen und einen kleinen saisonalen StaudePflanzenverkauf anbieten.


ÜBER UNS

Bio-Umstellung

Wir sind nun am Ende des zweiten Umstellungsjahres, der gesamte Betrieb ist nun definitiv umgestelltWir haben die vielzähligen Herausforderungen gemeistert und sehen dem 1. Januar 2020 freudig entgegen, wenn wir endlich definitiv die Vollknospe des Biosuisse-Labels erhalten.

 

Projekt Artenvielfalt

Vom 10. Mai 2019 bis November 2020 sind in der Allmend in 8953 Dietikon mit einer bepflanzten Parzelle anzutreffen.

Ziel und Grund dieses öffentlich zugänglichen Parks ist es, die einheimische Flora zurück ins Bewusstsein zu bringen.

Da eingeschleppte Pflanzen, bekannt auch als Neophyten, viele unserer heimischen Pflanzen bedrohen und vertreiben, müssen wir uns Gedanken zur Erhaltung unserer eigenen Flora machen.

Diverse Aussteller gewähren Ihnen auf verschiedenen Parzellen einen kleinen Einblick in dieses Thema und geben Anregungen dazu.

Für weitere Informationen stöbern Sie doch einmal durch die Homepage: www.gartenvielfalt.org

 

Pro Specie Rara Erhaltungsbetrieb

Auch dieses Jahr sind wir wieder an diversen Pro Species Rara Märkten vertreten. Als offizieller Erhaltungsbetrieb der Pro Specie Rara Pflanzen sind wir immer noch fleissig am Erweitern des Sortiments in gewissen Gattungen und Sorten.

 

Der nächste Pro Species Rara Markt findet am 22. September 2019 statt. Der Pflanzenmarkt HerbstGartenZeit 2019 findet in den wunderschönen Meriangärten von Basel statt. Entdecken Sie ein breites Angebot an Wildstauden, einheimische Stauden, Blütenstauden, Kräutern und vieles mehr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand und stehen für Informationen und Tipps zur Verfügung.

 

Liebe Besucher,

bald erstrahlt unser Web-Shop in einem neuen Gewand. Künftig können beim Staudensortiment sowie im Blumenladen wieder alle Produkte direkt bestellt werden. Bis dahin finden Sie unsere Staudenproduktion in unserer umfassenden Sortiments- und Preisliste (PDF) wieder.

 

Bestellungen nehmen wir gerne per Telefon +41 (0)56 288 13 27 oder Kontaktformular an.

 

Wir freuen uns auf ihren Besuch. 

Hospenthal Kägi AG